Das Seebad Zempin

Luftbild

Im Jahr 1571 erfolgte die erste Namensnennung im Zusammenhang mit der herzoglichen Wasserordnung. Von 1648 - 1720 war Zempin unter schwedischer Herrschaft und wurde danach, wie die gesamte Insel, preußisch.

phoca thumb m strand 1


Das Badewesen im Dorf begann im Jahr 1895. Trotzdem blieb der Charakter des Bauern- und Fischerdorfes erhalten. Auch in Zempin finden Sie an der Ostseeseite einen herrlichen feinen weißen Sandstrand vor.

phoca thumb m kutter

An der Achterwasserseite lädt das idyllische schilfumsäumte Ufer zum Wandern und Radfahren ein. Oder Sie machen mal einen Ausflug mit dem Boot.

phoca thumb m hafen


Für Feinschmecker wird viel leckerer frischer Räucherfisch im Seebad angeboten.

Zempin wird von Urlaubern bevorzugt, die sich naturverbunden erholen möchten.